Wunder

Wer mit Wunder immer noch das Wandeln über Wasser verbindet, ist ein armes Schwein. Jeder neue Tag ist ein Wunder. Unfassbar schön ist es, wie die Sonne sich über den Horizont schiebt. Und am Abend kehrt jedes normal-einfühlsame Herz zur…

Krückenleben

Ist schon ein Ding, wie so ein bisschen #Dreckshüfte das Leben verändert. Im Sommer habe ich noch große Touren gefahren, geprahlt mit meiner Fitness, meiner Sportlichkeit, meinem Ehrgeiz. Heute analysiere ich Raufasertapeten und denke mir schicke Namen für die diversen…

Vom Bloggen

Jetzt habe ich es doch getan: Der Blog ist Startseite meiner Homepage, und irgendwie verändert das alles. War es mir vorher darum gelegen, über mich zu informieren, zu erzählen, wer ich bin und was ich kann (falls doch noch einmal…

Am Zenit des Oberflächlichen

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Dann nämlich geht es wieder los. „Wie war’s denn?“ „Hattet ihr schönes Wetter?“ „Erzähl, was habt ihr gemacht?“ Nun, ich habe 14 Tage mehr oder weniger auf dem Bett unserer wunderschönen Ferienwohnung gelegen.…

Hier bin ich

Die Tageslosung mit Bild und Impuls – das hatte ich mir vorgenommen. Ein Jahr lang. Jeden Morgen, werktags wie sonntags, im Urlaub oder auf Reisen. Bin ja eh online, war das Argument. Bin ja eh Christin. Fotografiere ja eh mit…

Mit all deinen Farben

Ich habe zwei Berufe. Nein, eigentlich sind es vier. Aber bleiben wir zum Anfang mal bei den Zweien: Ich bin Pastorin und ich bin Redakteurin. In beiden Disziplinen bin ich gut ausgebildet, ich mag beide Berufe und bewege mich in…

#dreckshüfte

Es ist nicht zu verbergen: Ich watschle mich durchs Leben. Und auch wenn ich es lieber als “alternative Gangart” bezeichne, kann es jeder es sehen: Da stimmt was nicht. Und die Diagnose lässt sich folgerichtig aus der Wurzel des Übels…

Aus den Anfängen

Mich wundert gar nichts mehr. Ich habe einen alten Blog aus dem Jahr 2007 wiedergefunden. So schlecht war das gar nicht….. Ich war ja eine der Frühen im Netz: Sobald das ISDN-Netz in Olderup halbwegs stand (hießen die Dinger Modem?…

In Freundlichkeit verpackte Wut

Lieber Treckerfahrer! Wir sind uns ja nur kurz begegnet, und ich habe mich nicht einmal vorgestellt! Also: Ich bin Inke Raabe, wohne in Husum und arbeite oft in Breklum. Wenn es möglich ist, fahre ich diese Arbeitsstrecken mit dem Fahrrad.…

Zweifel-Tage

Am 16. November habe ich damit angefangen, die Tageslosung mit Bild täglich auf Twitter und Instagram zu posten. 167 Bilder zeigt mein Dateiordner an – ein Jahr lang wollte ich das so machen, egal ob Sommer oder Winter, aus dem…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen