Warum ich nicht mehr zu schnell fahre

Es gab Zeiten, da habe ich viele Strafzettel kassiert. Sehr viele. Als ich im August vergangenen Jahres die traurige Jahreshöchstleistung von zwölfen aufweisen konnte, habe ich fix den Arbeitsplatz gewechselt. Jetzt fahre ich meist mit dem Rad zur Arbeit, und…

Die ungebetenen Gäste

Unliebsame Gäste – in Real Live sind das solche, die zu früh kommen, zu viel essen und zu spät gehen ;-). Nein, im Ernst: Wenn ich zu Hause Gäste habe, ist mir niemand unliebsam. Unliebsam sind nur die ungebetenen. Und…

Was macht’s, dass ich so süchtig bin?

Mein Mann hasst Facebook. Es nervt, sagt er. Es ist überall, sagt er: im Urlaub, auf der Radtour, beim Fernsehen und vor dem Schlafengehen. Das Schlimme ist: Er hat recht. Ich habe mein Smartphone immer bei mir. Und in regelmäßigen…

Netzgeflüster

Instagramm, Twitter und Facebook – das sind wohl die meist genutzten Social-Media-Plattformen. Auf Facebook treiben sich zunehmend reifere Semester herum, bei Twitter trifft sich ein gesundes Mischmasch aus Menschen und Kulturen, Instagram ist dagegen bei Jüngeren sehr beliebt. Snapchat und…

Rat zum Reden – braucht das wer?

Da ist es nun, fein blau und mit bunten Zahnrädchen verziert: mein blitznagelneues Zertifikat. Nunmehr bin ich also zertifizierte Kommunikationsberaterin. Es ist nun ja so: Reden kann doch jeder, reden macht doch jeder. Und Kommunikation ist reden – brauchen wir…

Einmal glatte Haare haben…..

Ich denke oft an Arno. Arno ist meine Kinderliebe, ein netter Junge aus der Nachbarschaft in dem kleinen Dorf, in dem ich aufwuchs. Arno ist gehörlos. Und trotzdem tanzten wir gerne miteinander beim jährlichen Kinderfest – ein bisschen unbeholfen vielleicht,…

Persönlich oder privat?

Urlaub, Essen, Familie – das sind die Themen, die in den sozialen Netzwerken als privat gelten und gut funktionieren. Kunst, Musik, Religion und die eigene politische Meinung – da kann es schon kritischer werden und kontrovers. Eigene Probleme, Alltagssorgen, Zweifel…

Biblisch zwitschern

Ich bin neu auf Twitter. Und: Ja, ich bin alt. Ich werde 54. Ich merke das, und ihr merkt das auch. Aber: Leider Gottes bin ich noch genauso neugierig wie mit 18. Eher noch schlimmer. Ich will alles lernen, alles…

Digitalisierung: Von der Vernetzung der Welten

Was ist das und was wird das? Einige Thesen zu #digitalekirche: 1. Digitale Kirche kann nicht dabei stehenbleiben, dass Kirche auch im Netz stattfindet und dass dabei wie in einer Parallelwelt parallele Gemeinden entstehen. Digitale Kirche steht in der Verantwortung,…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen