Kategorie Raaben-Netz

Liebe macht

Früher habe ich gern und viel geschrieben. Besonders in langweiligen Sitzungen. Dann half mir das Wegdriften in Sprachbildern, dann malte ich Poesie in Raufaser, dann wurden Worte zu Flügeln und enthoben mich auf sanften Schwingen der Wirklichkeit, die in Wirklichkeit…

Von Trollen und ihren Gegnern

Dass man auch mal auf die Mütze kriegt, wenn man in der Öffentlichkeit im Netz seine Meinung sagt, ist klar. Gestern war es bei mir so weit: Mein “Wort zum Sonntag” in der Tageszeitung und auf Facebook provozierte Widerspruch. Ich…

Virale Bilanz

“Lockerungen” heißt das neue globale Zauberwort. Langsam sollen wir zurückfinden zur Normalität, wobei gerne betont wird, dass das neue Normal nicht ganz dem alten Normal entspricht. Gestern war ich zum ersten Mal in dem neuen normalen Gottesdienst. Ich durfte vorsingen,…

Wer werden wir sein nach Corona?

Wer werden wir sein nach Corona? Die Corona-Krise ist mehr als eine gesellschaftliche und wirtschaftliche Notsituation. Sie bringt uns in Unruhe und gleichzeitig zur Besinnung. Was ist denn wirklich wichtig für uns, für Gott, für die Kirche und für die…

Only for Profi?

Um den Beitrag von Hanna Jacobs in der “Zeit” entbrennt ein heißer Disput auf meinem Facebook-Account. Jetzt, wo alle mitmischen im Online-Wettbewerb, zeigen sich natürlich auch die Abgründe. Einfach ein Smartphone in die Kirche halten, das gibt halt nicht so…

Warum ich NICHT lokal einkaufe

Ich weiß, es ist gaaaanz böse: Ich kaufe viele Dinge online. Gerade bin ich durch Husum gelaufen, alle Läden sind geschlossen, und es macht mir nichts aus. Im Gegenteil. Schon vor langer Zeit habe ich mich für den Online-Handeln entschieden…

Das neue ADHS im Netz

Vor wenigen Tagen hab ich mich noch gewundert über den bröckelnden Putz meines Terminplans. Gott sei Dank war es nur der Putz! Ewig steht fest der Kirche Haus! Und das ist nicht nur aus Steinen gemauert, wie wir sehen, sondern…

Wenn der Virus analog wird

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Der Corona-Virus wirbelt alles durcheinander, zeigt Bezauberndes, droht mit Schrecklichem. Da ist Trauriges, wie die Konfirmation meines Neffen, die nun nicht so sein kann, wie es hätte sein sollen. Da ist schräges,…

Man lernt nie aus

Ich hatte mich ja schon mit meiner Rolle als alte, weiße Frau abgefunden. Mit der Anmeldung zum #hansebarcamp war für mich klar: Du lernst weiter, so lange es geht. Und wenn du dich dabei zum Affen machst, ist das halt…

Avatar

Nach “Zeit für Zorn” und der heiß beschimpften “Netzkrise” nun noch einmal eine ernsthafte Auseinandersetzung mit dem, was wir sind – im Netz und im “wirklichen” Leben. Die Diskussion um Avatare ist nicht neu, ihre Faszination besonders für die, die…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen