Kategorie Raaben-Netz

Adieu, kleine Bärenraupe

Die kleine Bärenraupe ist tot. Spaziergänger entdeckten das Kriechtier im Elbtunnel, Kanalröhre 4. Der genaue Todeszeitpunkt ist nicht mehr festzustellen. Die Todesursache dagegen steht fest: Sie wurde überfahren. Chance der Bärenraupe, über die Strasse zu kommen?Keine Chance.Sechs Meter Asphalt.Zwanzig Autos…

Krönchen richten?

Nun bin ich fast 60 und zum ersten Mal nach vielen Berufsjahren krachend gescheitert. Aufstehen, Krönchen richten und einfach neu anfangen? Das Krönchen ist ziemlich angeknackst, und im Neuanfang hängt mir der Staub vom Vergangenen nicht nur in den Sandalen,…

Eiszeit.

Ich hab mir grad richtig einen aufgesackt. Es war ein Superspreader-Event, das ich am Samstag besucht habe: Mehrere Corona-Infektionen, und bei uns im Haus liegen wir beide zwar nicht mit Corona, aber doch mit einer schweren Erkältung brach. Das Konzert…

Wozu noch in der Kirche sein?

Warum noch Mitglied sein, wenn doch jeder Hans und Franz Segen für lau kriegen kann? Wir kriegen grad viele Emails bitter enttäuschter Menschen, die sich über den Segensgottesdienst für ein nicht-kirchliches Ehepaar ärgern. Ich lese das Anliegen des Brautpaares so:…

Ein bisschen eklig

Heute wird es ein bisschen eklig. Das muss mal sein, weil ich das mal irgendwo loswerden muss. Und weil es vielen so geht. Vielen Frauen. Nicht nur in Deutschland, sondern in der ganzen Welt. Nicht nur heute, sondern schon immer,…

Let my people go

Ein bisschen überrascht bin ich schon: Über die Frage der Residenzpflicht kriegen sich gestandene Theologinnen und Theologen so richtig in die Wolle. Wer dagegen ist, liebt seinen Beruf nicht richtig, sagen einige. Wer dafür ist, bleibe in alten Rollenverständnissen verhaftet,…

Angst.

Ich bin 57. Ich habe viel erreicht, habe drei Zusatzqualifikationen, habe mich lebenslang fortgebildet. Der letzte große Schub war die Corona-Pandemie: Ich lernte filmen, schneiden, zoomen, podcasten und vieles, vieles mehr. Jetzt ist Schluss. Ich habe fertig. Es hat auch…

Wer bleibt, vergeht.

Jetzt kommen sie ja alle aus den Löchern: Die einen fordern den Rücktritt von Jens Spahn wegen irgendwelcher Maskenaffairen, und fast jubelnd beginnen andere das erneute Rumhacken auf unserer Kanzlerin. Man hat sich ja pandemiebedingt doch anfangs ein wenig zurückhalten…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen